Lehrlinge bei Gantner Gruppenbild

Steig ein!

Lehrlinge von heute sind die Fachkräfte von morgen - und danach wird bei uns auch gehandelt. Wir freuen uns, dass du dich für eine Lehre bei GANTNER interessierst!

 

Lehrlinge bei Gantner1

Unser Ziel ist es, dich als qualifizierten Facharbeiter oder als qualifizierte Facharbeiterin auszubilden, dich auf die ständig wachsenden Anforderungen des Arbeitsmarktes vorzubereiten und dir nach abgeschlossener Ausbildung einen erfolgreichen Einstieg in die Berufswelt zu ermöglichen.

Lehrlinge bei Gantner2

Vom ersten Tag an bis zur Lehrabschlussprüfung stehen dir bei uns qualifizierte Ausbilder und Facharbeiter aus mehreren Abteilungen des Unternehmens zur Seite, um dir eine bestmögliche Ausbildung zu garantieren. Außerdem realisieren wir auch zusammen mit der Berufsschule interessante Projektarbeiten, damit du die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten für deinen weiteren Weg aufbauen kannst.

Bewerbungen für eine Lehrstelle bei GANTNER in Österreich

Kontakt

Leander Gassner

Ich bin bei GANTNER im Headquarter in Schruns verantwortlich für die Lehrlinge von deren Auswahl bis hin zur Begleitung der Abschlussprüfungen. Wenn du noch Fragen zu den Lehrberufen oder zu unserem Unternehmen hast, bin ich gern erreichbar. Ich freue mich über jede Kontaktaufnahme und Bewerbung:

GANTNER Electronic GmbH
Leander Gassner

Montafonerstraße 8
6780 Schruns
Tel. +43 5556 73784-0
Fax +43 5556 73784-8080

E-Mail:lehre@gantner.com

 

Bewerbungen für eine Lehrstelle bei GANTNER in Deutschland

Wer sich für eine Lehrstelle bei GANTNER in Deutschland interessiert, kann seine Bewerbung an den Geschäftsführer, Herrn Dirk Thomas, übermitteln.

Kontakt

GANTNER Electronic GmbH Deutschland

Dirk Thomas

Industriestr. 40F
D-44894 Bochum
Te.  +49 (0)234 58896-0
Fax +49 (0)234 58896-11

E-Mail: info-de@gantner.com


GANTNER Lehrlinge in Dubai

Zu einer ganz besonderen Reise lud GANTNER seinen Lehrlingen ein. Gemeinsam mit Geschäftsführer Elmar Hartmann flogen sie nach Dubai, wo sie vier Tage lang Land und Leute, aber auch besondere GANTNER Projekte kennen lernen konnten. Neben Ausflügen in die Wüste, ans Meer und zu besonderen Sehenswürdigkeiten, wie etwa dem höchsten Gebäude der Welt oder der Skihalle in Dubai (die GANTNER ausgestattet hat), stand auch die fachliche Weiterbildung auf dem Programm. Beim Besuch der internationalen Fachmesse Intersec hatten die Lehrlinge die Gelegenheit, sich über die aktuellen Produktneuheiten der Branche zu informieren und den Messeauftritt von GANTNER vor Ort kennen zu lernen. Für unsere Lehrlinge war diese Reise ein ganz besonderes Erlebnis.

GANTNER Geschäftsführer erhält Anerkennungspreis der Hans Huber Stiftung für große Bemühungen rund um die Lehre

Mit dem Anerkennungspreis ehrt die Hans Huber Stiftung jährlich eine oder mehrere Persönlichkeiten für ihr aussergewöhnliches Engagement für die Lehre. Der Anerkennungspreis honoriert somit besondere langjährige Verdienste von Personen oder Institutionen zugunsten der dualen Berufsbildung.

Elmar Hartmann, Geschäftsführer von GANTNER, erhielt den Anerkennungspreis der Hans Huber Stiftung 2016. Eine unabhängige Expertenjury hat sowohl die Nominierung, als auch die Empfehlung für die Auszeichnung vorgenommen. Wir sind sehr stolz darauf, diesen Preis erhalten zu haben.

Im Bild: Stiftungspräsident Christian Fiechter (links) gratuliert Elmar Hartmann (GF GANTNER)

GANTNER ist österreichweit "Bester Lehrbetrieb 2015" - Staatspreis "Fit for Future" für GANTNER

GANTNER wurde in der Kategorie 20 bis 249 MitarbeiterInnen mit dem österreichischen Staatspreis Beste Lehrbetriebe "Fit for Future" ausgezeichnet.

GANTNER Lehrausbildungsfilm

Die hochkarätige Jury begründete ihre Entscheidung wie folgt:

"Das Unternehmen ist aus einer innovativen Idee entstanden und behauptet seine Marktstellung laufend durch neue Entwicklungen. In dieser Umgebung ist es nahezu selbstverständlich, dass auch die Lehrlinge - über eine solide Ausbildung hinaus - ihre Ideen einbringen und realisieren können. Im Rahmen eines Rotationsplans durchlaufen sie alle Abteilungen, vom Lager über die Produktion bis zur Entwicklung. Dabei übernehmen sie nicht nur verantwortungsvolle Aufgaben, sondern treiben zum Teil auch eigene kreative Ideen voran. In intensiven Mitarbeitergesprächen reflektieren sie das Gelernte.

 

Katrin Dönz und DI Georg Seidlich (Geschäftsleitung GANTNER) bei der Preisverleihung

Julius Raab Stiftungspreis für ehemaligen GANTNER Lehrling

Die Julius Raab Stiftung vergibt in jedem Jahr den Lehrlingspreis für besondere, hervorragende Leistungen im Rahmen der Lehrausbildung. Wir freuen uns sehr, dass 2015 Kathrin Dönz diesen Preis bei einer feierlichen Veranstaltung in Innsbruck entgegen nehmen durfte. Katrin wurde bei GANTNER zur Elektronikerin ausgebildet und überzeugte die Jury durch permanent hervorragende Leistungen während ihrer Ausbildungszeit sowie einen sehr guten Erfolg bei ihrer Abschlussprüfung.

Wir freuen uns sehr, dass Kathrin diesen Preis gewonnen hat und sind stolz darauf, dass unsere qualitativ hochwertigen Ausbildungsmethoden Früchte getragen haben.

(Im Bild: Katrin Dönz und DI Georg Seidlich (Mitglied der Geschäftsleitung bei GANTNER) bei der Preisübergabe.)

Staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb

GANTNER erhält Bundesauszeichnung für hervorragende Lehrlingsausbildung

Für seine außergewöhnlichen Leistungen in der Lehrlingsausbildung wurde GANTNER mit dem Gütesiegel der Republik Österreich "Staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb" ausgezeichnet. Wichtigste Kriterien für diese Auszeichnung, die eine Verwendung des Bundeswappens im geschäftlichen Verkehr erlaubt, sind die regelmäßige erfolgreiche Ausbildung von Lehrlingen und deren Leistungen bei Lehrabschlussprüfungen und Berufswettbewerben sowie ein überdurchschnittliches betriebliches Engagement hinsichtlich der Lehrausbildung.

Damit ist GANTNER eines von österreichweit nur rund 300 Unternehmen, die diese höchste  Auszeichnung im Ausbildungsbereich von Lehrlingen erhalten hat.

Ausgezeichneter Lehrbetrieb GANTNER

GANTNER ist Ausgezeichneter Lehrbetrieb 2014-2017

Bereits zum sechsten Mal in Folge erhielt GANTNER das von Land Vorarlberg, der Wirtschaftskammer und der Arbeiterkammer gemeinsam verliehene Prädikat "Ausgezeichneter Lehrbetrieb". Und wir tun alles, damit wir den Kriterien für eine qualitätsvolle Ausbildung auch in Zukunft gerecht bleiben.

Seit über 25 Jahren bildet GANTNER erfolgreich Lehrlinge in den Berufen Elektronik und Elektrotechnik sowie Informationstechnologie (IT) aus. Seit ein paar Jahren kann bei GANTNER auch der Beruf Industriekaufmann/-frau erlernt werden. Eine praxisnahe und umfangreiche Ausbildung ist uns sehr wichtig, und unser Engagement wird auch durch Auszeichnungen bei Leistungswettbewerben und Lehrabschlussprüfungen bestätigt.

Eine wichtige Richtlinie für uns ist es, unsere Lehrlinge die komplette Produktentstehung miterleben zu lassen. Dadurch sind sie in so gut wie allen Abteilungen des Unternehmens tätig und können die verschiedenen Berufsfacetten kennenlernen, um sich nach Interesse spezialisieren zu können.

Top 3 Platzierung für GANTNER beim Staatspreis "Beste Lehrbetriebe - Fit for Future" 2013

Für die Qualität und die Leistungen hinsichtlich der Lehrlingsausbildung ​wurde GANTNER im Rahmen des Staatspreises „Beste Lehrbetriebe - Fit for Future - 2013“ von Wirtschaftsminister Dr. Reinhold Mitterlehner ausgezeichnet. Mit der Nominierung zum Staatspreis „Beste Lehrbetriebe – Fit for Future - 2013" gehört GANTNER zu den besten drei Ausbildungsbetrieben in ganz Österreich in der Klasse 20 bis 249 MitarbeiterInnen.

Die elfköpfige Fachjury von "Fit for Future" begründete ihre Entscheidung zur Nominierung von GANTNER unter anderem damit, dass kreative Ausbildungseinheiten wie englischsprachige bereichsspezifische Meetings oder die Einbindung in berufsspezifische Entscheidungsfragen zum exzellenten Ausbildungsstandard beitragen und GANTNER attraktive Ausbildungsformen anbiete.