Kontakt

Support

Sehr geehrter Kunde,
dieses Live Support System ermöglicht es einem Techniker von GANTNER Electronic GmbH, Schruns/Austria, Ihr System vorübergehend fernzusteuern.

Die Abrechnung erfolgt pro angefangener Viertelstunde. Indem Sie diesen Live Support benutzen, akzeptieren Sie die Verrechnung der angefallenen Gebühren.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr GANTNER Support Team.

Partner Login

Passwort vergessen?

GANTNER Partner Registrierung

Was sind die Vorteile eines GANTNER Partners?

  • First Level Support
  • Zugriff auf detaillierte technische Informationen
  • Immer auf dem aktuellen Stand der Produktwelt – aktuelle Software-Downloads und aktualisierte Produktinformationen
  • Dokumente für die Vertriebsunterstützung
  • Marketingunterlagen

 

Jetzt registrieren

Luzerner Kantonsspital

Luzerner Kantonsspital

Luzern, Schweiz

Das Luzerner Kantonsspital ist das leistungsstarke Krankenhaus der Zentralschweiz. 3.500 MitarbeiterInnen betreuen rund 100.000 stationäre und ambulante PatientInnen jährlich. Wunderschön am Rotsee gelegen ist es das größte nichtuniversitäre Spital der Schweiz und bietet medizinische Leistungen von Top-Qualität.

Im 14. Obergeschoss befindet sich die Privatabteilung des Krankenhauses. Um den Privatpatienten höchsten Komfort und optimale Sicherheit für ihre Wertgegenstände zu garantieren, wurden die Schränke in den Zimmern mit batteriebetriebenen Schlössern von GANTNER Partner easyID Solutions ausgestattet. Jedem Patienten kann individuell ein Schrank zugewiesen werden. All diese Schränke sind mit einem mobilen Kleiderwagen ausgestattet. Wird ein Patient in ein anderes Zimmer verlegt, kann dieses transportable Depot einfach mit genommen werden. Alle Rollwägen haben zusätzlich ein Fach zur Verschließung der Wertgegenstände, das ebenfalls mit einem elektronischen Schrankschließsystem von GANTNER gesichert ist. Diese patentierten batteriebetriebenen Schlösser schützen nicht nur das Eigentum der Patienten, auch die Garderobenschränke der Mitarbeiter wurden damit ausgestattet genauso wie die Wertsachenfächer im Feuerwehrgebäude des Luzerner Kantonsspitals.