Kontakt

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Support

Partner Login

Passwort vergessen?
GANTNER Partner Registrierung
Was sind die Vorteile eines GANTNER Partners?
  • First Level Support
  • Zugriff auf detaillierte technische Informationen
  • Immer auf dem aktuellen Stand der Produktwelt – aktuelle Software-Downloads und aktualisierte Produktinformationen
  • Dokumente für die Vertriebsunterstützung
  • Marketingunterlagen

 

Jetzt registrieren

Zutrittskontrollsysteme für Unternehmen & öffentliche Anlagen

Die elektronischen Zutrittskontrollsysteme von GANTNER erfüllen die hohen Ansprüche internationaler Unternehmen und öffentlicher Institutionen: Sie bieten höchste Sicherheit für besonders sensible Bereiche und gleichzeitig einfache Zuweisung verschiedener Berechtigungsebenen. Sie haben Ihren Sitz an mehreren Standorten? Binden Sie alle mühelos an ein System an! Drittanbieter-Integration und Schnittstellen für unterschiedliche Hardwarekomponenten machen das Zutrittskontrollsystem von GANTNER flexibel und skalierbar. Erfahren Sie mehr über unser Angebot!

Elegante Zutrittskontrolle mit RFID

Ob Sie eine zeitlich festgelegte oder 24h-Zutrittskontrolle bevorzugen – ob mit oder ohne biometrischer Verifikation: GANTNER bietet Ihnen genau jene Anwendung, die Ihren Sicherheitsansprüchen entspricht. Profitieren Sie dabei von einer zentralen Management-Software, die Ihnen wertvolle Daten und Protokolle liefert.

Ihr gewünschtes GANTNER Zutrittskontrollsystem kann außerdem in die gängigen Organisationssoftwareprodukte von Drittanbietern mühelos integriert werden.

Sicherheit durch Vernetzung

Der gut organisierte und kontrollierte Zutritt zu Firmengebäuden, Büros und Industrieanlagen bietet Sicherheit und erhöht das Vertrauen von Angestellten, Kunden und Lieferanten. Zutrittskontrollsysteme von GANTNER stellen sicher, dass Sie genau jene Lösung erhalten, die ideal für Sie ist.

Schlüssel gehören der Vergangenheit an. Diese werden einfach und manipulationssicher durch RFID/NFC-Datenträger wie Mitarbeiterausweise, Schlüsselanhänger und Fingerprints ersetzt. Sie wollen mehr über die Möglichkeiten und Lösungen für Zutrittskontrollanlagen von GANTNER erfahren? Schicken Sie uns direkt eine Anfrage für ein Gespräch! Wir beraten Sie gerne.

Unverbindliche Beratung anfragen

Vorteile von GANTNER-Zutrittskontrollsystemen

SICHER

Kenntnis und Kontrolle darüber, wer sich wann und wo in Ihren Unternehmen aufhält - und dies zu jeder Tageszeit. Kontrollieren Sie Ein- und Ausgänge automatisiert und gestalten Sie Ihr System so, dass Sie den Zutritt zu ausgewiesenen Bereichen Ihres Standorts jederzeit gestalten oder ablehnen können.

SCHNELLERE VALIDIERUNG

Das GANTNER Zutrittskontrollsystem zeigt Mitteilungen und Hinweise, ob der Zutritt gestattet ist oder nicht, in Echtzeit an den Zutrittspunkten an. Die vernetzte überprüft Anlage schnell und einfach die Gültigkeit von RFID-Ausweisen sowie die Identität von deren Besitzern.

KOMFORT

Sorgen Sie für mehr Komfort, indem Sie Ihren Kund:innen und Mitarbeiter:innen einen einzigen RFID Datenträger zur Verfügung stellen, der sämtliche Angebote im Unternehmen organisiert - vom Zutritt an den Eingängen, über die Nutzung von Wertfächern und Schränken, bis hin zum Bezahlen an Automaten oder in der Cafeteria.

ZEITEFFIZIENZ

Vermeiden Sie Wartezeiten und reduzieren Sie Ihren Personalaufwand durch ein effizientes Zutrittskontrollsystem von GANTNER. So sorgen Sie dafür, dass Ihre Angestellten mehr Zeit haben, sich um die Anliegen Ihrer Kunden zu kümmern.

KOSTENERSPARNISSE

Reduzieren Sie Ihren Personalbedarf für Security & Kundenbetreuung an Zutrittspunkten mit elektronischer Validierung. Mindern Sie den Verwaltungsaufwand, der beim Schlüssel-Management entsteht und setzen Sie auf automatisierte, sichere Zutrittskontrolle von GANTNER

Für wen eignen sich sehr sichere Zutrittskontrollsysteme?

Geschäfts- und Bürogebäude

Ein GANTNER Zutrittskontrollsystem hilft Ihnen bei der Personalverwaltung und der öffentlichen Sicherheit. Dank der Implementierung eines automatisierten GANTNER Systems werden alle Ein- und Austritte protokolliert und Sie können die Aktivitäten Ihrer Angestellten auf sichere sowie unaufdringliche Art nachverfolgen und gleichzeitig unerwünschten Personen den Zutritt verweigern. Zudem haben Sie die Möglichkeit, ein Zutrittskontrollterminal auch gleichzeitig für die flexible, elektronische Raumbeschriftung zu nutzen. Sie wollen Ihre Personalplanung optimieren? Wir bieten zusätzlich zur Zutrittskontrolle auch Zeiterfassung in elektronischer Form: Alle Terminals und Leser, auch für die Zeiterfassung, lassen sich bequem mit einem RFID-Credential nutzen.

Unsere Systeme entsprechen höchsten Sicherheitsstandards und unterstützen die Integration von Alarm- und Brandschutzanlagen, unterschiedliche Berechtigungsrollen für Meeting-Räume sowie zusätzlichen Schutz durch PIN-Code-Eingabe. Sie nutzen ein Gebäude gemeinsam mit anderen Parteien? Schützen Sie externe Räumlichkeiten wie Personal-Fahrradräume ebenso mühelos mit einem Zutrittskontrollsystem.

Bibliotheken und Lehranstalten

Sorgen Sie für eine zusätzliche Sicherheitsebene durch den Einsatz eines RFID Zutrittskontrollsystems, das in jegliche Arten von Türen oder Drehkreuz integriert werden kann. Verhindern Sie Diebstähle und sorgen Sie für mehr Sicherheit von Student:innen und Besucher:innen in Bereichen mit großen Menschenströmen. Beschriften Sie Ihre Räumlichkeiten elektronisch und zeigen Sie an, wenn Sie nicht gestört werden wollen.

Hier lohnt sich zudem die Kombination mit bargeldloser Zahlung für Mensa, Buchleihe oder Kopien – alles mit derselben NFC-Karte.

Spitäler / Krankenhäuser

Die Sicherheit von Angestellten und Patient:innen ist von höchster Bedeutung. Organisieren Sie die Zutrittskontrolle mit einem automatisierten System, das sowohl an den Haupteingängen, als auch in sensiblen, medizinischen Bereichen und Stationen dafür sorgt, dass nur berechtigte Personen Zutritt erlangen. Nie war es so einfach, seine Besucherströme zielgerichtet zu überwachen. Zudem ist es flexibel möglich, mit unserem GT7 Terminal Räume elektronisch zu beschriften und Patient:innen zu zeigen, wann Sie eintreten dürfen. Räume, die Sicherheitskleidung erfordern, lassen sich zudem über die Zutrittskontrolle steuern: Das Personal erhält erst dann Zutritt zu einem bestimmten Raum mittels RFID-Credential, wenn es vorher mit diesem Credential Zugang zur Hygieneschleuse angefordert und diese passiert hat.

und viele weitere Unternehmen

Portrait of a doctor with two of her co-workers talking with a patient in the background
Remote door locking solutions

Was ist ein elektronisches Zutrittskontrollsystem?

Ein elektronische Zutrittskontrollsystem ist eine moderne Lösung für die Zutrittskontrolle zu einem Gebäude oder einer Anlagen, welche auf unterschiedliche Weise gesteuert werden. Neben elektronischer Zutrittskontrolle gibt es grundsätzlich noch folgende Arten:

  • Persönliche Zutrittskontrolle (durch Security-Personal oder Kundendienst)
  • Mechanische Zutrittskontrolle (Sicherung durch mechanisches Schloss mit Schlüssel)
  • Physische Zutrittskontrolle (beschreibt die Objekte, die den Zugang sichern, wie Türen oder Drehkreuze)
  • Mechatronische Zutrittskontrolle (eine Kombination aus mechanischem Schloss und Identmittel-Datenträger wie Transponder für zusätzliche Sicherheit)

Ein elektronisches Zugangskontrollsystem setzt Software und Hardware ein, um Zugangsrechte zu verwalten und verifizierten Personen an Zugangspunkten wie Türen, Toren oder Drehkreuzen Eintritt zu gewähren. Früher bestand die Zugangskontrolle aus zwei einfachen Komponenten: einem Sicherheitsschloss und einem passenden Schlüssel. Ein modernes Zutrittskontrollsystem kann mehr als das. Denn für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen spielen Sicherheit und Komfort eine immer wichtigere Rolle.

Gerade große Organisationen mit hohem Besucheraufkommen benötigen eine Möglichkeit, Personen effizient Zutritt zu gewähren oder zu verweigern. Gleichzeitig sollen sensible Bereiche gesichert werden. Ein Zutrittskontrollsystem von GANTNER erfüllt durch das Zusammenspiel der verschiedenen Komponenten diese wichtigen Aufgaben problemlos. Jede der Hardware-Komponenten für die Zutrittskontrolle können Sie auch mit betriebsintern entwickelter Verwaltungssoftware oder mit Software und Türanlagen von Drittherstellern kombinieren.

Lesen Sie mehr zu unseren Produkten für elektronische Zutrittskontrolle im Prospekt:

Die Komponenten einer elektronischen Zutrittskontrollanlage für Gewerbe im Überblick

GANTNER bildet sämtliche Elemente der elektronischen Zutrittskontrolle in seinem Angebot ab. Lernen Sie mehr darüber, was hinter den hoch modernen Systemen steckt und wie sie in Ihrem Unternehmen mit Leichtigkeit für Schutz und Sicherheit sorgen.

RFID/NFC-Lesegeräte und mehr

Mit diesem Element der Zutrittskontrolle werden die Benutzer:innen konfrontiert, wenn sie versuchen, ein Gebäude oder einen Bereich zu betreten. In der Regel werden NFC- oder RFID-Kartenleser verwendet, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. In Hochsicherheitsbereichen können weitere Verifizierungssysteme wie biometrische Lesegeräte mit Fingerabdruck-Scanner oder Nummernblöcke für PIN-Codes eingesetzt werden. Das GANTNER Zugangskontrollsystem lässt sich daher nahtlos mit Ihren Sicherheitskonzepten verbinden.

Berechtigungsmedium: elektronische Zutrittskontrolle mit Karte, Keytag oder Smartphone App

ID-Karten für Mitarbeiter:innen oder Besucher:innen enthalten RFID- oder NFC-Technologie für eine einfache Zugangskontrolle. Je nach integriertem System können sie auch zum bargeldlosen Bezahlen in einer Einrichtung verwendet werden. Die Karten sowie andere Transponder-Credentials wie Keytags speichern Benutzerdaten, um die einzelnen Benutzerrollen auf deren Berechtigung zu überprüfen. Außerdem ermöglichen sie es dadurch dem Management, jeden Zutrittsvorgang genau nachzuverfolgen. Heutzutage werden zunehmend Smartphones als Zugangsberechtigung verwendet, da die Mitarbeitenden diese immer bei sich tragen.

Management Software für Zutrittskontrolle

Jedes moderne elektronische Zutrittskontrollsystem sollte über eine gute Verwaltungssoftware verfügen. Die Anwendung kann auf einem Server vor Ort oder in der Cloud gespeichert sein. Die GANTNER GAT Matrix bietet viele Funktionen, um die zentrale Verwaltung Ihres Zutrittskontrollsystems zu vereinfachen. Die automatische Verifizierung von neu ins System aufgenommenen Mitarbeiter:innen macht Schluss mit komplizierten Schlüssellisten. Dank der Management Software verfügen Sie zudem über ein hohes Maß an Kontrolle darüber, wer Zugang zu sensiblen Bereichen hat.

Für große Unternehmen oder öffentliche Einrichtungen ist diese zentrale Verflechtung aus Sicherheit und effizienten Abläufen essenziell. Die GAT Matrix Anwendung ermöglicht es Ihnen auch, den Zutritt von Einzelpersonen – durch die Vergabe von individuellen User IDs – an unterschiedlichen Punkten im Unternehmen nachzuverfolgen. Genauso simple ist es, einer großen Anzahl von Menschen in kurzer Zeit Zutrittsrechte zu erteilen und wiederverwendbare Datenträger auszustellen.

Beispiel GAT Matrix Management Software

Sie wollen in Ihrem Gebäude auch Schrankschließsysteme von GANTNER verwenden? Die Kombination unserer Systeme ist problemlos möglich. Über die Management Software können so ganz einfach Schrankberechtigungen für einzelne Personen oder Gruppen verwaltet werden.

Welche Funktion hat der Tür-Controller?

In diesem Kontrollpanel werden alle Stromleitungen, die mit den elektronischen Schlössern des Systems verbunden sind, zentral gesteuert. Das Signal des Lesers, der um Zutritt bittet, wird an die Software gesendet. Die Software sendet das Signal, um ein bestimmtes Türschloss zu öffnen.

Elektronische Leser und Terminals für Türen

Simple Schlösser sind Teil des physischen Zugangskontrollsystems. Sie verhindern den Zutritt, indem sie eine Tür oder ein Tor verriegeln. Elektronische Schlösser jedoch sind mit dem NFC-Leser verbunden und öffnen sich, wenn der Leser per Management Software einen verifizierten Benutzer erkennt. Zusätzlich kann ein PIN-Code verwendet werden.
Mit unserer Software können wir Ihre Sicherheitsmaßnahmen nach Ihren Wünschen definieren. Gibt es Szenarien, bei denen bestimmte Türschlösser für jede/n geöffnet werden müssen? Beispielsweise bei einem Brandfall. Oder gibt es Räume, die immer verschlossen sein müssen, wie Serverräume?
Auch bei einem kurzfristigen Stromausfall können wir garantieren, dass Türen weiterhin geöffnet sowie geschlossen werden können.

Die elektronischen Schlösser von GANTNER können in jeder Tür oder jedem Tor von Drittanbietern verbaut werden. Für Bereiche mit hoher Fluktuation eignen sich auch physische Sperren wie Drehkreuze, die wir für Sie mit einem Kartenleser von GANTNER ausstatten.

GANTNER Hardware und Software für die physische Zugangskontrolle

Per Definition sind physische Grenzen nicht Teil eines elektronischen Zugangskontrollsystems. Die Tore, Türen und Drehkreuze müssen jedoch berücksichtigt werden, wenn man über das Zutrittskontrollmanagement nachdenkt. Abhängig von verschiedenen Faktoren kann einer dieser Zugangswege für die Aufgabe am besten geeignet sein. Drehkreuze erleichtern den reibungslosen Durchgang vieler Besucher:innen, während Türen Privatsphäre bieten und die übliche Wahl für Büros oder Labore sind. Tore können auf Parkplätzen oder bei Werkszufahrten eingesetzt werden, um Platz für große Fahrzeuge zu schaffen.

GANTNER-Zutrittskontrollsysteme können in jede Art von physischer Zugangskontrolle eingebaut werden und bieten so ein Höchstmaß an Komfort und Sicherheit. Für Türen etwa eignen sich unsere Terminals mit verschiedenen Apps oder Zutrittskontrolleser für Wandmontage. Drehkreuze lassen sich direkt mit Kartenleser an der Anlage ausstatten und für Tore bieten wir Long-Range Leser, die auch den Transponder in einer Fahrerkabine mühelos erkennen.

Ob Bürokomplex, Produktionshalle oder medizinische Einrichtung: GANTNER ist ihr Partner für moderne Zutrittskontrolle

Der beste Schutz gegen unbefugten oder unkontrollierten Zutritt

Als Arbeitgeber:in wollen Sie wissen, wer sich in Ihren Räumen aufhält, können aber nicht jede Tür bewachen lassen. Mit den Zutrittskontrollsystemen von GANTNER können Sie sicherstellen, dass nur Personen mit Berechtigung in Ihr Gebäude oder auf Ihre Anlage gelangen. Für Freizeiteinrichtungen bieten wir zudem Drehkreuz Zugangskontrolle sowie Check-in Systeme. Dank unserer modularen Systeme können Zutrittskontrolle, Schrankschließanlagen, Verwaltungs- und Ticketingsysteme sowie bargeldloses Bezahllösungen ideal nach Ihren Wünschen kombiniert werden.

GANTNER ist seit Jahrzehnten in der Branche vertreten und verfügt über ein internationales Netzwerk. So sind wir überall in der Welt Ihr Ansprechpartner für Zutrittskontrolle, elektronische Schrankschließsysteme und mehr. Ob Sie in Deutschland, Österreich oder der Schweiz Ihr gesamtes Unternehmen mit zuverlässiger Zutrittskontrolle ausstatten lassen wollen oder eine Filiale oder Standort in unsere Management-Software für Zutrittskontrolle einbinden wollen: Wir helfen Ihnen gerne weiter. Sprechen Sie uns einfach an!

Kontakt      Partner-Login

 

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien (z.B. Tracking-Pixel) um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen (bspw. Spracheinstellungen) und soweit Sie Ihre Einwilligung erteilt haben für Statistik-, Analyse- und Marketingzwecke.

Abgesehen von den für die ordnungsgemäße Funktionsweise erforderlichen Cookies (Essenzielle Cookies), die nicht abwählbar sind, können Sie den einzelnen Cookies für Statistik- und Marketingzwecke individuell zustimmen oder diese ablehnen.

Mit diesen Cookies werden von uns und von Drittanbietern (die auch in den USA niedergelassen sind) mitunter personenbezogene Daten verarbeitet. Den USA wird vom Europäischen Gerichtshof kein angemessenes Datenschutzniveau bescheinigt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten dem Zugriff durch US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken unterliegen und dagegen keine wirksamen Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen.

Mit Ihrem Klick auf „Alle Cookies (inkl. US-Anbieter) akzeptieren“ stimmen Sie zu, dass Cookies von uns und von Drittanbietern (auch in den USA), wie in unserer Datenschutzerklärung beschrieben, verwendet werden dürfen.

Ihre erteilten Einwilligungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft im Abschnitt “Cookie-Einstellungen” in der Fußzeile der Website widerrufen.

Weitere Informationen: Datenschutzerklärung & Impressum